• 02841 888251000
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alessandro hat in diesem Frühjahr seine Ausbildung bei der HMM begonnen – eine besondere Zeit mit online Unterricht.

Wie und wann bist du zur HMM gekommen?

Ich bin seit dem letzten Sommer bei der HMM. Durch einen damaligen Klassenkameraden, der bereits als Aushilfe hier gearbeitet hat, bin ich auf die Möglichkeit aufmerksam geworden. Ich habe dann seinen Platz übernommen, als er in ein Architekturstudium gewechselt ist. Als Mediengestalter war ich in der Marketingabteilung, habe bei Facebook-Postings ausgeholfen und Grafiken erstellt. Seit dem 1. März mache ich jetzt meine Ausbildung bei der HMM in der Entwicklung.
Image

In welchem Bereich bist du tätig?

Da ich mich viel und gerne mit UI und UX beschäftige, bin ich in diesem Bereich tätig. Ich arbeite viel an Avida unter anderem mit unseren rumänischen Kollegen von der P4B. Mit Till Weber arbeiten wir gerade an einem Rebrush. Wir frischen die Optik ein wenig auf und arrangieren Inhalte noch nutzerfreundlicher.

Gibt es Themen, in die du im Rahmen deiner Ausbildung noch tiefer einsteigen möchtest?

Ja, ich denke, in den Auszeichnungssprachen HTML und CSS will ich noch fitter werden. Das kommt aber dann ohnehin auch noch – auch im Rahmen der Berufsschule.

Apropos Berufsschule: Wie ist es denn gerade für dich mit der Ausbildung in Corona-Zeiten?

Puuuh, erstmal also bei der HMM habe ich ja zum Glück genauso viel zu tun wie vor der Krise. Wenn ich da an andere Auszubildende denke in Branchen, wo es viel Kurzarbeit gibt, dann bin ich da auf jeden Fall dankbar. Und die Berufsschule findet ja im Moment noch nicht wirklich statt. Ab und zu haben wir Zoom-Meetings mit der Klassenlehrerin, bekommen Aufgaben und besprechen sie. Auch für die HMM kann ich viele meiner Aufgaben im Home Office erledigen. Es ist halt schon ein bisschen was anderes, wenn man sich real sehen kann, oder doch nur über Online-Konferenzen.

Darauf kannst du dich jetzt schon freuen!

Weiterbildung

Durch interne Schulungen oder externe Workshops, wenn wir es selbst nicht können.

Zeiterfassung

Wir erfassen unsere Arbeitszeit. 40 Stunden pro Woche. Flexible Arbeitszeit mit Kernarbeitszeit von 10 bis 15 Uhr.

Urlaub

Erholung muss sein: 30 Tage Urlaub pro Jahr. Jedes Jahr.

Freundlichkeit

Wir duzen uns. Alle. Uns zeichnet ein freundlicher und hilfsbereiter Umgang miteinander aus.

HMM Lounge

PlayStation. Kicker. Billardtisch. Gemütliche Sofa-Ecke. Plätze für die gemeinsame Pause.

Feiern

Sommer-Familien-Fest. Weihnachtsfeier. Gemeinsame Mittagspausen. After-Work-Partys.

Wasser

Wasser ist gut für uns. Bei der HMM gibt es darum kostenloses Wasser für alle Mitarbeiter.

Sonnenterasse

Bei schönem Wetter sitzen wir zum Meeting oder in der Pause gerne auf unserer Sonnenterrasse.